caillat

caillat










Links












Surrender

Keine Ahnung was los ist. Ich habe das Gefühl, dass ich jeden Tag mehr damit zu kämpfen habe. Dann ist einen Tag alles okay und am nächsten Tag gehts mir doppelt so schlecht. Jedes Mal wenn du mich anlächelst werde ich schwach. Im wahrsten Sinne des Wortes. Letztens habe ich sogar die Türklinke schwer runterdrücken können, nachdem du mich angelächelt hast. Ich habe gezittert. Ich weiß nicht, was du immer in mir auslöst mit deinen Blicken. Aber sie treffen mich selbst nach einem halben Jahr noch mindestens genauso dolle wie  am Anfang, wenn nicht sogar noch doller. Ich habe seitdem ich heute aufgestanden bin kaum an etwas Anderes als an dich gedacht und es macht mich einfach fertig. Wie soll ich denn loslassen? Ich sehe dich fast jeden Tag. Und ich kann nicht auf Abstand gehen.
Will ich überhaupt loslassen? Will ich aufhören, dich zu lieben? Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Es tut zwar weh und es macht mich fertig, niemand weiß wie es in mir wirklich aussieht, aber trotzdem bin ich immer so glücklich, wenn ich dich sehe und wenn ich an dich oder uns denke, dann ist alles ok. Auch, wenn es weh tut.
So verliebt war ich noch nie und ich werde nie wieder so verliebt sein.
30.3.11 14:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de